5.1 Einzigartige Fernbedienung


Fernbedienung

Die DXR Fernbedienung ist leichtgewichtig und verfügt über einen Akku mit hoher Kapazität. Die Fernbedienung mit Kommunikation in zwei Richtungen ist intuitiv und sehr leicht zu verwenden, selbst ohne lange Erfahrung. Das Farbdisplay gibt dem Bediener eine gute Übersicht aller Parameter der Maschine. Dank der Rückmeldung auf der Anzeige kann der Bediener Parameter wie Reaktionszeit und Sprache ganz einfach ändern.


Das Farbdisplay gibt dem Bediener eine gute Übersicht aller Parameter der Maschine. Parameter wie Reaktionszeit und Sprache lassen sich für eine Bedienung ganz nach Ihren Wünschen einfach ändern.

Der ergonomische Tragegurt erleichtert es Ihnen erheblich, die Fernfunktion ein- und auszuschalten. Zudem sind dadurch längere Betriebszeiten ohne Belastung möglich.

5.2 Bedienung externer Werkzeuge


Alle DXR-Roboter können als Antriebsaggregat für die Stromversorgung externer Hydraulikwerkzeuge wie Handsägen und Bohrmotoren verwendet werden.

Bei extern angebrachten Werkzeugen kann der Bediener leicht den Druck und Durchfluss anpassen. Wählen Sie den korrekten Druck und Durchfluss zum externen Werkzeug aus, und drücken Sie auf Aktivieren, um das Werkzeug zu starten.

5.3 Kriechmodus


Hochziehen im Kriechmodus

Alle DXR können in zwei verschiedenen Betriebsmodi betrieben werden: Arbeit und Transport. Zudem gibt es drei verschiedene Submodi: Einhand-, Zweihand- und Kriechmodus. Mit den verschiedenen Modi erhalten Sie verschiedene Funktionsweisen der Steuerelemente der Fernbedienung, um die Tätigkeit, die Sie gerade durchführen, zu erleichtern. Der Kriechmodus wird verwendet, um auf einen Schutthaufen o. ä. zu gelangen und ermöglicht die gleichzeitige Steuerung des Arms bei Vorwärtsfahrt der Maschine. Auf diese Weise können Sie den Arm verwenden, um den DXR hochzuziehen, während Sie ihn vorwärts fahren.

5.4 Einhand-Transport


Einhand-Transport

Alle DXR können in zwei verschiedenen Betriebsmodi betrieben werden: Arbeit und Transport. Zudem gibt es drei verschiedene Submodi: Einhand-, Zweihand- und Kriechmodus. Mit den verschiedenen Modi erhalten Sie verschiedene Funktionsweisen der Steuerelemente der Fernbedienung, um die Tätigkeit, die Sie gerade durchführen, zu erleichtern. Wenn Sie die Maschine in den Transportmodus schalten, können Sie sie einfacher zum und vom Einsatzort weg transportieren, da Sie die Maschine mit einer Hand betreiben können. So haben Sie eine Hand frei, um Kabel oder andere Dinge zu bewegen, während Sie den Roboter bedienen.

5.5 Dust reduction kit


The dust reduction kit used on Husqvarna DXR's binds dust with water and greatly reduces the amount of dust particles in the air.

5.6 Individuell gesteuerte Ausleger


Individuell gesteuerte Stützausleger

Alle DXR (die über Planierschilde verfügen) haben separat gesteuerte Stützausleger, die sich perfekt für die Positionierung der Maschine auf unebenen Flächen und in beengten Räumen eignen. Die Kombination dieser Eigenschaften mit einer grossen Auflagefläche sorgt für optimale Stabilität und ermöglicht eine hohe Arbeitslast auf verschiedenen Oberflächen.

5.7 Einrichtung des Joystickmusters


Wählen Sie die perfekte Joystick-Einrichtung

Das Joystick-Muster ändert die Bedienung der Fernbedienung. Es gibt drei verschiedene Muster, aus denen der Bediener auswählen kann. Wenn der Standardmodus, Bagger, die Erwartungen des Bedieners nicht erfüllt, kann auf einfache Weise in jeden anderen beliebigen Modus gewechselt werden.

5.8 Verstellbare Werkzeuge


Einfach einstellbare Werkzeuge

Mit dem intuitiven Menü auf der Fernbedienung können Sie die Einstellungen, die Sie für das gerade verwendete Arbeitsgerät benötigen, auf einfache Weise anpassen.

Alle Standardwerkzeuge, die wir für DXR anbieten, verfügen über eine passende Software; Druck und Durchfluss werden entsprechend den Herstellerempfehlungen von uns eingestellt. Die Einstellung des Werkzeugs kann auf einfache Weise durch den Bediener erfolgen. Dadurch ist die einfache Verwendung von Nicht-Standard-Werkzeugen mit dem DXR möglich.

ACHTUNG! Lesen Sie die Bedienungsanweisung sorgfältig durch, und machen Sie sich mit dem Inhalt vertraut, bevor Sie das Gerät benutzen. Machen Sie sich mit dem Inhalt der jeweiligen Werkzeuganleitung vertraut. Vergewissern Sie sich, dass Werkzeug und Maschine kompatibel sind (Gewicht, hydraulischer Druck, Fluss usw.).

Die Maschine darf nur mit von Husqvarna vertriebenen Werkzeugen oder Zubehörteilen verwendet werden.

5.9 Arbeiten in beengten Räumen


Perfekt für beengte Räume

Die DXR sind für eine einfache Handhabung in beengten Räumen konzipiert. Die einzeln ansteuerbaren Stützausleger eignen sich optimal für die Stabilisierung der Maschine, auch auf unebenen Untergründen.

5.10 Gleiskettenerweiterungen


Erreichen Sie erhöhte Stabilität durch Gleiskettenerweiterungen

Wenn Sie mehr Stabilität benötigen, um die Maschine über unebene Flächen zu fahren, sind Gleiskettenerweiterungen möglicherweise eine gute Option. Die Maschinen der Serie 200–300 können mit Gleiskettenerweiterungen ausgestattet werden, und in diesem Video wird gezeigt, wie einfach und schnell deren Montage und Demontage ist.

Die Gleisketten können von der Standardbreite von 780 mm auf 1.110 mm angepasst werden.

5.11 Automatische Gleiskettenspannung


Die Spannung der Ketten ändert sich kontinuierlich während der Lebensdauer der Ketten und der Benutzung der Maschine. Die richtige Kettenspannung ist für die Lebensdauer der Gleisketten von Bedeutung. Damit Sie Zeit beim Anpassen der Spannung und Geld für verschlissene Ketten sparen, verfügen alle DXR über automatische Kettenspannung. So spannen Sie die Gleisketten des DXR auf einfache und schnelle Weise.

Spannen der Gleisketten:

  • Senken Sie die Stützausleger/Planierschilde ab. Lassen Sie das Gerät auf den Stützauslegern/Planierschilden ruhen.
  • Entfernen Sie die Inspektionsklappe. (DXR270, DXR300, DXR310)
  • Ziehen Sie das Ventil heraus und drehen Sie es um eine Viertelumdrehung in die geöffnete Position.
  • Schieben Sie das Spannungsrad zur Mitte.
  • Drehen Sie das Ventil zurück in die ursprüngliche Position.
Die automatische Gleiskettenspannung kann auf zwei verschiedene Arten erfolgen.

  1. Im Servicemenü können in der Registerkarte „Gleiskettenspannung“ die Gleisketten automatisch gespannt werden. Halten Sie die Auswahltaste gedrückt, um die Gleiskettenspannung zu aktivieren.
  2. Die Gleisketten werden automatisch gespannt, sobald die Stützausleger/Planierschilde angehoben sind.
Um weitere Informationen über Service und Wartung von Gleisketten zu erhalten, klicken Sie auf den folgenden Link zum DXR-Handbuch.

5.12 Maschinensteuerung


Backup-Fernfunktion für kritische Aufträge

Wenn Sie Ihren DXR an einen Arbeitsort mitnehmen, an dem die Zeit knapp und die Frist unbedingt einzuhalten ist, bedenken Sie, dass nicht immer alles nach Plan verläuft. Für solche Anwendungen ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie den DXR immer von der Baustelle wegbewegen können, wenn etwas Ungeplantes passiert, z. B. wenn Sie die Fernbedienung verlegen. Es ist eine gute Idee, eine Maschinensteuerung als Backup zu verwenden, um sicherzugehen, dass Sie immer weitermachen können, bevor die nächste Phase der Tätigkeit beginnt, z. B. in einem Schmelzofen. Wenn Sie mehr als einen DXR haben, ist dies eine noch bessere Investition, da dieses Zubehörteil auf alle DXR passt. Die Maschinensteuerung kann nicht zur Arbeit mit der Maschine verwendet werden, sondern nur zum Transport.

So schliessen Sie die Maschinensteuerung an Ihren DXR an.